Ananas Mango IPA

India Pale Ale (West Coast)

fürL Ausschlagwürze

bei % Sudhausausbeute

Erstellt von: Bier39 am 14.10.2019

Stammwürze: 16.2% | Bittere: 65 IBU | Farbe: 15 EBC | Alkohol: 7.3 %

Bitter-fruchtiges IPA mit Ananas-Mango-Geschmack. Saulecker!

Brauwasser

Hauptguss:

36 L

Nachguss:

24 L

Gesamt:

59 L

Schüttung

Pale Ale:

8300 g (69.9%)

Weizenmalz hell:

1700 g (14.3%)

Cara hell:

1000 g (8.4%)

Carared:

500 g (4.2%)

Haferflocken:

370 g (3.1%)

Gesamt:

11.87 kg

Maischplan:

Einmaischen:

59 °C

1.Rast:

57 °C für 10 min

2.Rast:

64 °C für 60 min

3.Rast:

72 °C für 30 min

4.Rast:

78 °C für 5 min

Abmaischen:

78 °C

Würzekochen: ?

Würzekochzeit:

90 min

Simcoe (Vorderwürze):

100 g, % α-Säure

Simcoe:

24 g, % α-Säure , 30 min

Centennial:

28 g, % α-Säure , 30 min

Cascade:

40 g, % α-Säure , 30 min

Simcoe:

60 g, % α-Säure , Whirlpool

Centennial:

60 g, % α-Säure , Whirlpool

Cascade:

60 g, % α-Säure , Whirlpool

Vanillstangen:

6 Stück für 30 min mitkochen

Gärung und Reifung:

Hefe:

Safale US-05

Stopfhopfen:

60 g Simcoe

100 g Cascade

100 g Centennial

Gärtemperatur:

20 °C

Endvergärungsgrad:

66%

Karbonisierung:

5.5 g/l

Anmerkungen des Autors zu diesem Rezept

-Kochende bis Beginn der Kühlung: 12 Minuten
-Temperatur vor Kühlung: 85°C
-Gärbeginn: 1 Tage nach Brautag
-Gärung: 7 Tage bei 20°C
-Kalthopfung: Am 4. Tag der Gärung dazugegeben

Varinte Flaschengärung:
-Zugabe von Ananas und Mango: 3 grosse Büchsen Ananas-Scheiben, eine frische Mango pürieren und zusammen mit 3 Vanill-Stangen für ca. 40 Min. kochen. Danach heiss in 2 Einmachgläser abfüllen und abkühlen. Zusammen mit dem Stopfhopfen ins Gärfass geben (Menge: 2 Gläser, ca. 800g)
-Aufkarbonisierung: 360 g Zucker, aufgelöst in 1 Liter abgekochtem Wasser vor dem Abfüllen dazugegeben (vorsichtig mit Jungbier vermischen damit der Bodensatz nicht aufgewirbelt wird
-Flaschengärung: 7 Tage bei 20°C
-Lagerung: Mind. 21 Tage im Kühlschrank bei 5°C

Variante Keg:
-Nach der Hauptgärung Bier in Keg umfüllen und Mango-Ananas-Vanill-Brei dazugeben (Herstellung: siehe Beschrieb oben)
-7 Tage Druck bei 2.2 bar / 20°C
-Nach einer Woche Keg kühl stellen 5°C

Brauwasser
Kalzium 111.6 mg/l
Magnesium 15.9 mg/l
Sulfat 96.8 mg/l
Chlorid 17.3 mg/l
Natrium 10.5 mg/l
Restakalität 0.07 °dH
Karbonhärte 5.1 °dH

Benutzerkommentare zu diesem Rezept