Cucumber Ale

Pale Ale

für L Ausschlagwürze

bei % Sudhausausbeute

Erstellt von: NYG356 am 12.08.2020

Stammwürze: 11.5% | Bittere: 24 IBU | Farbe: 10 EBC | Alkohol: 4.9 %

Ein Pale Ale mit angenehm frischen Gurkengeschmack. Perfekt für den Sommer.

Brauwasser

Hauptguss:

23 L

Nachguss:

3 L

Gesamt:

26 L

Schüttung

Pilsener Malz:

2.3 kg (51.1%)

Wiener Malz:

1.5 kg (33.3%)

Weizenmalz:

0.5 kg (11.1%)

Cara Hell:

0.2 kg (4.4%)

Gesamt:

4.5 kg

Maischplan:

Einmaischen:

57 °C

1.Rast:

57 °C für 5 min

2.Rast:

64 °C für 45 min

3.Rast:

72 °C für 25 min

4.Rast:

78 °C für 10 min

Abmaischen:

78 °C

Würzekochen: ?

Würzekochzeit:

60 min

Magnum (Vorderwürze):

2 g, % α-Säure

Magnum:

4 g, % α-Säure , 60 min

Cascade:

10 g, % α-Säure , 15 min

Cascade:

12 g, % α-Säure , 5 min

Cascade:

35 g, % α-Säure , Whirlpool

Gärung und Reifung:

Hefe:

Danstar Nottingham

Zusätzlich in die Gärung / Nachgärung:

800 g Gurken

Gärtemperatur:

18 °C

Endvergärungsgrad:

75%

Karbonisierung:

4.5 g/l

Anmerkungen des Autors zu diesem Rezept

Da wir schon länger ein Gurkenale brauen wollten haben wir viel in Foren recherchiert und dieses Rezept ist dabei herausgekommen.
Nach einem Monat Reife ist nun die Gurke gut eingebunden und nicht zu dominant.
Die Gurken wurden geschält, gestückelt und nach der Hauptgärung für 5 Tage gestopft.
Gebraut wurde mit dem Braumeister 20.

Benutzerkommentare zu diesem Rezept

elias.plattner 10.11.20, 10:55 Uhr
Ich muss hier etwas korrigieren. Die ersten Wochen war das Bier wirklich nicht gut, doch mittlerweile muss ich sagen nach 9-10 Wochen Reifung in der Flasche ist das Bier immer runder geworden. Da war ich wohl etwas zu ungeduldig. Ich denke generell Biere mit Früchten/Gemüse braucht etwas länger. Danke für das Rezept ;)
NYG356 07.10.20, 18:19 Uhr
Fand ich am Anfang auch, aber nach mindestens 4 Wochen Reife war es für uns perfekt. Ist natürlich für jeden subjektiv wie „stark“ die Gurke durchkommen soll.
Zuletzt geändert: 07.10.20, 18:20 Uhr
elias.plattner 05.10.20, 21:47 Uhr
Bei mir ist es leider nicht ganz geglückt. Brauvorgang alles gut, aber ich denke 5 Tage sind fast zulange, da bei mir die Gurke etwas zu stark im Geruch ist. Schöne Grüße danke fürs Rezept :)