Rosemaries Baby

Irish Ale

für L Ausschlagwürze

bei % Sudhausausbeute

Erstellt von: DerDallmann am 25.09.2020

Stammwürze: 11.4% | Bittere: 24 IBU | Farbe: 28 EBC | Alkohol: 4.8 %

Die Kreativversion mit Rosmarin unseres (Hobbybrau Nordheide) Irish Red Ales zur Störtebeker DM 2020. Das Bier kam in der Verkostung ganz gut an, für's Treppchen hats aber nicht gereicht.

Brauwasser

Hauptguss:

40 L

Nachguss:

14 L

Gesamt:

54 L

Schüttung

Maris Otter:

8500 g (93.5%)

Crystal Malt 60 (160 EBC):

500 g (5.5%)

Röstgerste (1150 EBC):

50 g (0.6%)

Chocolate Malt (900 EBC):

40 g (0.4%)

Gesamt:

9.09 kg

Maischplan:

Einmaischen:

72 °C

1.Rast:

67 °C für 60 min

Abmaischen:

67 °C

Würzekochen: ?

Würzekochzeit:

60 min

Polaris:

9 g, % α-Säure , 60 min

Comet (D):

15 g, % α-Säure , 20 min

Comet (D):

25 g, % α-Säure , 10 min

Bramling Cross:

40 g, % α-Säure , Whirlpool

Hefenahrung:

4 g für 10 min mitkochen

Irish Moss:

4 g für 10 min mitkochen

Rosmarin, frisch:

20 g für 10 min mitkochen

Gärung und Reifung:

Hefe:

Mangrove Jack's M36

Gärtemperatur:

20 °C

Endvergärungsgrad:

76%

Karbonisierung:

5 g/l

Anmerkungen des Autors zu diesem Rezept

Das Bier kam auch intern sehr gut an.
Gebraut per BIAB. Bild wird nachgereicht.

Benutzerkommentare zu diesem Rezept