Hopfenstuben Weizen

Helles Hefeweizen

für L Ausschlagwürze

bei % Sudhausausbeute

Erstellt von: mikesmith13 am 07.04.2021

Stammwürze: 12.7% | Bittere: 18 IBU | Farbe: 18 EBC | Alkohol: 5.3 %

Goldgelbes Weizen mit angenehmen Citrus Aroma. Unser erster Versuch ein Weizen selber zu erstellen. Wir haben es jetzt schon 8 mal gebraut und immer etwas verbessert. Mit dem Ergebnis sind wir jetzt sehr zufrieden.

Brauwasser

Hauptguss:

52 L

Nachguss:

38 L

Gesamt:

90 L

Schüttung

Weizenmalz Hell:

6 kg (41.1%)

Weizenmalz Dunkel:

1 kg (6.8%)

Pilsner Malz:

3.3 kg (22.6%)

Wiener Malz:

3.3 kg (22.6%)

Haferflocken:

1 kg (6.8%)

Gesamt:

14.6 kg

Maischplan:

Einmaischen:

57 °C

1.Rast:

55 °C für 15 min

2.Rast:

62 °C für 50 min

3.Rast:

72 °C für 20 min

Abmaischen:

78 °C

Würzekochen: ?

Würzekochzeit:

90 min

Saphir:

75 g, % α-Säure , 90 min

Saphir:

40 g, % α-Säure , 15 min

Saphir:

35 g, % α-Säure , Whirlpool

Citra:

28 g, % α-Säure , Whirlpool

Gärung und Reifung:

Hefe:

Weihenstephan W68

Gärtemperatur:

20 °C

Karbonisierung:

7 g/l

Benutzerkommentare zu diesem Rezept

mikesmith13 14.04.21, 12:33 Uhr
@Rudis: Sorry das war mein Fehler.Habe es geändert. Hopfen habe ich auch geändert. Hatte damals von der Biermesse noch den Citra mit dem Hohen Alpha. Gruß
rudis 14.04.21, 11:54 Uhr
und noch was Citra mit 23% wohl auch ein Schreibfehler?
rudis 14.04.21, 11:50 Uhr
hi mikesmith13, bei deinen Hopfengaben bin ich mal am raten,die 1. Gabe 0 Min. ? hast du da was vergessen? mfg
Zuletzt geändert: 14.04.21, 11:51 Uhr