XXX Pale Ale

Pale Ale

für L Ausschlagwürze

bei % Sudhausausbeute

Erstellt von: Vierbuchen am 25.05.2021

Stammwürze: 13% | Bittere: 32 IBU | Farbe: 11 EBC | Alkohol: 5.6 %

3 Hopfen, süffig, moderate bittere und sehr fruchtig auch ohne Stopfen

Brauwasser

Hauptguss:

20 L

Nachguss:

10 L

Gesamt:

30 L

Schüttung

Pale Ale Malz:

2 kg (44%)

Pilsener Malz:

2 kg (44%)

Münchener Malz:

0.5 kg (11%)

Sauermalz:

50 g (1.1%)

Gesamt:

4.55 kg

Maischplan:

Einmaischen:

71 °C

1.Rast:

66 °C für 60 min

2.Rast:

78 °C für 10 min

Abmaischen:

78 °C

Würzekochen: ?

Würzekochzeit:

70 min

Galaxy:

13.5 g, % α-Säure , 30 min

Citra:

10 g, % α-Säure , 10 min

Citra:

20 g, % α-Säure , 1 min

Galaxy:

6.5 g, % α-Säure , Whirlpool

Mandarina Bavaria:

10 g, % α-Säure , Whirlpool

Gärung und Reifung:

Hefe:

Mangrove Jacks M36 Liberty

Gärtemperatur:

20 °C

Endvergärungsgrad:

73%

Karbonisierung:

6.5 g/l

Anmerkungen des Autors zu diesem Rezept

Ziel war ein frisches fruchtiges Pale Ale.
Ich finde es sehr lecker, sehr süffig und auch ohne stopfen sehr fruchtig.

Die Schüttung ist angelehnt an die paleAle single hop Mischung von braumischung.de

Mandarina Bavaria hatte ich noch übrig, deswegen kam dieser mit in den Whirlpool, kann aber auch durch Citra ersetzt werden.

Hopfengabe Whirlpool bei 75°C für ca 30min, im Anschluss wurde auf 20°C runtergekühlt.

Alternativ zur M36 geht auch die S05.
Die M36 wurde gewählt um zusätzliche Frucht ins Bier zu bringen.

HG 10 Tage bei 20°C / Nachgärung mit 6,5G/L für 14 Tage

Benutzerkommentare zu diesem Rezept

Mister-Pat 11.08.21, 19:48 Uhr
Moin, also geschmacklich ist das Pale Ale richtig gut geworden :) Wir haben Simcoe statt Galaxy Hopfen verwendet, was es vermutlich noch etwas fruchtig frischer macht. Bei uns ist allerdings deutlich zu viel Kohlensäure in den Flaschen entstanden - ich vermute die Hauptgärung war noch nicht ausreichend abgeschlossen... Aber insgesamt ein Top Rezept!
Vierbuchen 18.07.21, 13:45 Uhr
Dann freue ich mich auf dein Feedback:)
Mister-Pat 17.07.21, 15:51 Uhr
Super - vielen Dank. Nun steht es im Kühlschrank und in 2 Wochen kann ich dann über den Geschmack berichten :)
Vierbuchen 08.07.21, 07:36 Uhr
Moin Mister-Pat. Perfekt war es meiner Meinung nach,nach 2 Wochen kaltlagerung
Mister-Pat 07.07.21, 23:02 Uhr
Moin, danke für das frische Rezept :) Wie lange sollten wir es nach der Nachgärung noch im Kühlschrank reifen lassen? Gruß, Patrick