Besi Bräu Helles

Helles

für L Ausschlagwürze

bei % Sudhausausbeute

Erstellt von: Ardeo am 09.09.2021

Stammwürze: 12.5% | Bittere: 23 IBU | Farbe: 10 EBC | Alkohol: 5 %

Das perfekte Helle

Brauwasser

Hauptguss:

35 L

Nachguss:

23 L

Gesamt:

58 L

Schüttung

Pilsner Malz:

5.5 kg (57.1%)

Wiener Malz:

3.3 kg (34.2%)

Carapils:

580 g (6%)

Weizen Malz:

260 g (2.7%)

Gesamt:

9.64 kg

Maischplan:

Einmaischen:

65 °C

1.Rast:

63 °C für 60 min

2.Rast:

73 °C für 20 min

Abmaischen:

78 °C

Würzekochen: ?

Würzekochzeit:

60 min

Columbus:

16 g, % α-Säure , 60 min

Tradition:

20 g, % α-Säure , 10 min

Tradition:

30 g, % α-Säure , 0 min

Gärung und Reifung:

Hefe:

Godzdawa German Lager W35

Gärtemperatur:

12 °C

Karbonisierung:

5.2 g/l

Anmerkungen des Autors zu diesem Rezept

Hab das Bier einige male gebraut und so lange dran gearbeitet bis es für mich perfekt war. Ich experimentiere allerdings jedes mal mit anderem Hopfen und gelegentlich mit anderer Hefe.
In dieser Form fand ich es bisher am besten.

Benutzerkommentare zu diesem Rezept

integrator 11.09.21, 11:40 Uhr
Auch nicht böse gemeint ... wenn es für dich perfekt ist wären die Leser sicherlich an einer schönen Beschreibung interessiert. Wäre doch schade um dein perfektes Helles.