Einfach Pils

Deutsches Pilsner

für L Ausschlagwürze

bei % Sudhausausbeute

Erstellt von: Archie am 27.12.2022

Stammwürze: 12% | Bittere: 40 IBU | Farbe: 11 EBC | Alkohol: 4.6 %

Die einfachen Dinge sind die Besten. Ein richtig leckeres Pils mit schöner Hopfennote.

Brauwasser

Hauptguss:

15 L

Nachguss:

13 ½ L

Gesamt:

29 L

Schüttung

Pilsner Malz:

2 kg (47.6%)

Wiener Malz:

2 kg (47.6%)

Carared:

200 g (4.8%)

Gesamt:

4.2 kg

Maischplan:

Einmaischen:

50 °C

1.Rast:

62 °C für 40 min

2.Rast:

72 °C für 20 min

Abmaischen:

78 °C

Würzekochen: ?

Würzekochzeit:

70 min

Perle:

28.4 g, % α-Säure , 70 min

Perle:

12 g, % α-Säure , 10 min

Saphir:

25 g, % α-Säure , 6 min

Gärung und Reifung:

Hefe:

S23

Gärtemperatur:

10 °C

Endvergärungsgrad:

70%

Karbonisierung:

5 g/l

Anmerkungen des Autors zu diesem Rezept

Wasser mit Mischbettharz auf 0°DH aufbereitet, ph-Wert unbekannt.
Nachisomerisierungszeit: 0 Minuten - sofort in der Maischpfanne gekühlt.
Die Hefe auf 8°C gekühlt und in die 10°C warme Würze gegeben, Gärung nach ca. 24 h angekommen.
Bei ungefähr 60% EVG (bei mir nach ca. 8 Tagen) die Temperatur alle 2 Tage um 1°C auf 15°C erhöht, danach Cold Crash und abfüllen.
Eine Lagerung von drei Monaten ist anzuraten, das Pils ist aber auch schon vorher richtig lecker.
Das Rezept habe ich selbst entwickelt, äußerst grobe Eckdaten dazu habe ich aber von einem befreundeten Brauer erhalten.

Benutzerkommentare zu diesem Rezept

Archie 26.01.23, 23:14 Uhr
Hallo namenlos, aus dem Rezept alleine kann man nicht ersehen, ob Dolden oder Pellets verwandt wurden, das vermerken einige Autoren in ihren Anmerkungen zum Rezept. Der Suchbegriff "Pellets" führte auf dieser Seite zu momentan 45 Rezepten und "Dolden" zu 28 Rezepten. Eine zutreffende statistische Hochrechnung aus diesen Ergebnissen zur prozentualen Verteilung der Art der Hopfung in den Rezepten zu erheben, halte ich für äußerst gewagt. Das Delikate an deiner Frage hat sich mir leider nicht erschlossen. Ach ja, ich verwende Pellets. Viele Grüße Archie
Zuletzt geändert: 26.01.23, 23:18 Uhr
26.01.23, 21:38 Uhr
Ich hab da mal ne delikate Frage auf Lager: Die Bierrezepte auf dieser Plattform, was nehmt ihr Hopfenpallets oder Hopfendolden?