Bierzeit Roter Matrose

Brown Ale

für L Ausschlagwürze

bei % Sudhausausbeute

Erstellt von: quartermoose am 04.11.2015

Stammwürze: 12.2% | Bittere: 22 IBU | Farbe: 28 EBC | Alkohol: 4.7 %

Rötliches Bier mit einer Spur Karamell und angenehmen Fruchtaromen.

Brauwasser

Hauptguss:

16 ½ L

Nachguss:

17 ½ L

Gesamt:

34 L

Schüttung

Wiener Malz:

3.7 kg (74%)

Melanoidinmalz:

0.9 kg (18%)

Pilsener Malz:

0.3 kg (6%)

CARAMÜNCH II®:

0.1 kg (2%)

Gesamt:

5 kg

Maischplan:

Einmaischen:

40 °C

1.Rast:

50 °C für 25 min

2.Rast:

63 °C für 30 min

3.Rast:

72 °C für 40 min

Abmaischen:

78 °C

Würzekochen: ?

Würzekochzeit:

90 min

Spalter Select:

27 g, % α-Säure , 75 min

Saphir:

37 g, % α-Säure , 0 min

Gärung und Reifung:

Hefe:

Nottingham Ale

Gärtemperatur:

18 °C

Karbonisierung:

5 g/l

Benutzerkommentare zu diesem Rezept

LocRock 07.09.17, 15:40 Uhr
Moin, hatte es im Juni gebraut, genau nach Rezept. Die eine Hälfte so gelassen und die andere Hälfte nochmal mit 1,5g/L Saphir gestopft. Fazit: Das ungestopfte war leider ungenießbar, habe es entsorgt. Das gestopfte trinke ich noch auf... :) Ich hätte die 3,3g/L auch mitnehmen sollen! Nachdem ich im Hobbybrauerforum und im Netz über Melanoidinmalz recherchiert habe, wurde teilweise von maximal 10% Zugabe gesprochen. Die 18% waren einfach zuviel und die "Brotrinde" kam Geschmacklich durch. Eine kleine Anpassung wäre also (für mich persönlich) erforderlich. Gruß Peter
Benni 02.12.16, 18:54 Uhr
Moin, gutes Bier. Hab noch mit 3,3g/l Saphir gestopft. Richig gut!