Rezept unwiderruflich löschen?

Ja | Abbrechen

Ale´ Hop

...außer Kategorie

fürL Ausschlagswürze

bei % Sudhausausbeute

Erstellt von: Schwarze Berge am 13.03.2018

Stammwürze: 11.8% | Bittere: 22 IBU | Farbe: 14 EBC | Alkohol: 4.1 %

Vom Französischen [Allez hop] Kein Wit, kein Weizen, aber an beide angelehnt. Süffiges, spritziges Bier. Malzig, getreidig mit feinem Hopfen Aroma

Brauwasser

Hauptguss:

14 ½ L

Nachguss:

15 ½ L

Gesamt:

30 L

Schüttung

Pale Ale Malz:

3200 g (63.4%)

Kamut Malz:

1100 g (21.8%)

Kamut Rohfrucht:

250 g (5%)

Karamellmalz Pils:

400 g (7.9%)

Sauermalz:

100 g (2%)

Gesamt:

5.05 kg

Maischplan:

Einmaischen:

45 °C

1.Rast:

45 °C für 15 min

2.Rast:

55 °C für 10 min

3.Rast:

72 °C für min

4.Rast:

66 °C für min

5.Rast:

55 °C für min

6.Rast:

72 °C für 10 min

Abmaischen:

74 °C

Würzekochen: ?
Die angegebenen Zeiten hinter den einzelnen Hopfengaben sind die Kochzeiten und bedeuten wie lange diese Hopfengabe mit der Würze gekocht wird. So bedeuten 20 min eine Zugabe 20 min vor Kochende und 0 min ein Zugabe direkt am Kochende. Vorderwürzehopfung bedeutet eine Zugabe noch bevor die Würze kocht, also z.B. direkt nach dem Läutern. Unter Whirlpoolhopfung ist eine Hopfengabe nach Kochende und (meist) nach einer Abkühlung auf z.B. 80°C direkt in den Whirlpool zu verstehen.

Würzekochzeit:

90 min

Northern Brewer (Vorderwürze):

10 g, % α-Säure

Northern Brewer:

10 g, % α-Säure , 15 min

Northern Brewer:

15 g, % α-Säure , 5 min

Gärung und Reifung:

Hefe:

Craft Series M36 Liberty Bell Ale

Gärtemperatur:

18 °C

Endvergärungsgrad:

65%

Karbonisierung:

6.5 g/l

Anmerkungen des Autors zu diesem Rezept

Kamut (Khorasan Weizen) ist eine Urform von Weizen mit großen etwas dunkleren Körnern und nußigem Geschmack.

Zuerst nur Sauermalz und Kamut einmaischen.
Bei 72°C den Rest der Schüttung zugeben.
Ergibt 66°C, danach fallende Infusion auf unter 60°C.
Bis 55°C ca. 90 min.

Nachisomerisierung 35 min.