Hiasl's Weihnachtsbier (mit Gewürzen)

Frucht-, Gewürz- und Kräuterbiere

für L Ausschlagwürze

bei % Sudhausausbeute

Erstellt von: hiasl am 31.03.2012

Stammwürze: 12.9% | Bittere: 14 IBU | Farbe: 32 EBC | Alkohol: 4.9 %

Rötlich schimmernd, wie die Christbaumkugeln. Malzger Antrunk, milde Bittere, Lebkuchenaroma.

Brauwasser

Hauptguss:

12 L

Nachguss:

15 L

Gesamt:

27 L

Schüttung

Pilsner:

1.5 kg (36.6%)

Münchner I:

1.5 kg (36.6%)

Weizen, hell:

0.5 kg (12.2%)

CARARED:

0.3 kg (7.3%)

CARAMÜNCH II:

0.3 kg (7.3%)

Gesamt:

4.1 kg

Maischplan:

Einmaischen:

45 °C

1.Rast:

45 °C für 5 min

2.Rast:

55 °C für 15 min

3.Rast:

65 °C für 20 min

4.Rast:

74 °C für 40 min

Abmaischen:

78 °C

Würzekochen: ?

Würzekochzeit:

60 min

Spalter Select:

8.4 g, % α-Säure , 60 min

Amarillo:

7 g, % α-Säure , 0 min

Zimstange:

1 Stück für 0 min mitkochen

Kardamom, Prise:

2 für 0 min mitkochen

Nelke:

5 Stück für 0 min mitkochen

Koriander, Prise:

2 für 0 min mitkochen

Sternanis:

1 Stück für 0 min mitkochen

Gärung und Reifung:

Hefe:

Brauereihefe W34/70

Gärtemperatur:

9 °C

Karbonisierung:

5 g/l

Anmerkungen des Autors zu diesem Rezept

Gewürze & Amarillo während 15 Min. Whirlpool zugegeben/in Teesieb gegeben.

Benutzerkommentare zu diesem Rezept

hiasl 04.11.19, 18:43 Uhr
Hallo Danjel, das ist schon ein bisschen her. Für das Aroma haben die 15 min Whirlpool (flame-off, heiß!) vollkommen ausgereicht. Nachgärung und Reifung habe ich im Stahlfass mit Grünschlauchen gemacht.
Danjel 04.11.19, 09:11 Uhr
Hallo Hört sich gut an werde ich Nachbrauen! Frage: Reicht es die Gewürze 15 min im Whirlpool zu lassen für ein merkliches Aroma? Wie hast du die Nachgärung und Reifung gemacht ? Gruß Danjel