Rezept unwiderruflich löschen?

Ja | Abbrechen

Sommerfest Red Ale

Irish Ale

fürL Ausschlagswürze

bei % Sudhausausbeute

Erstellt von: Bierzwillinge am 25.04.2018

Stammwürze: 13% | Bittere: 21 IBU | Farbe: 25 EBC | Alkohol: 5.4 %

Red Ale fürs Sommerfest der Braufreunde Münster

Brauwasser

Hauptguss:

56 L

Nachguss:

56 L

Gesamt:

112 L

Schüttung

Wiener Malz:

11.27 kg (72.4%)

Münchener Malz:

2.11 kg (13.6%)

CaraRed:

1.06 kg (6.8%)

Haferflocken:

1.06 kg (6.8%)

Röstgerste:

70 g (0.5%)

Gesamt:

15.57 kg

Maischplan:

Einmaischen:

50 °C

1.Rast:

67 °C für 60 min

Abmaischen:

74 °C

Würzekochen: ?
Die angegebenen Zeiten hinter den einzelnen Hopfengaben sind die Kochzeiten und bedeuten wie lange diese Hopfengabe mit der Würze gekocht wird. So bedeuten 20 min eine Zugabe 20 min vor Kochende und 0 min ein Zugabe direkt am Kochende. Vorderwürzehopfung bedeutet eine Zugabe noch bevor die Würze kocht, also z.B. direkt nach dem Läutern. Unter Whirlpoolhopfung ist eine Hopfengabe nach Kochende und (meist) nach einer Abkühlung auf z.B. 80°C direkt in den Whirlpool zu verstehen.

Würzekochzeit:

60 min

East Kent Golding:

120 g, % α-Säure , 60 min

Fuggles:

60 g, % α-Säure , 5 min

Gärung und Reifung:

Hefe:

Wyeast 1084

Gärtemperatur:

19 °C

Endvergärungsgrad:

75%

Karbonisierung:

5 g/l

Anmerkungen des Autors zu diesem Rezept

Rezeptvorschlag für das Sommerfest der Braufreunde Münster. Wurde so schonmal von mir gebraut. Da wenig Hopfen drin ist und relativ dunkle Malze genutzt werden, ist die Wasserbehandlung mit Milchsäure nicht zwingend nötig. Viel Spaß beim Nachbrauen!

Benutzerkommentare zu diesem Rezept

Von: Schwarze Berge 26.04.2018 - 07:31 Uhr

Moin,
kannst du die Hopfenmenge der Goldings nochmal prüfen. Könnten es 10g sein?
Greeeet

Von: Bierzwillinge 26.04.2018 - 12:49 Uhr

Hopfenmenge wurde angepasst, bin mit nem anderen Protokoll durcheinander gekommen... Dank an Schwarze Berge!