Brut IPA

India Pale Ale

fürL Ausschlagwürze

bei % Sudhausausbeute

Erstellt von: Paule am 21.06.2019

Stammwürze: 12.7% | Bittere: 20 IBU | Farbe: 6 EBC | Alkohol: 6.8 %

Knochentrocken und tropisch fruchtig.

Brauwasser

Hauptguss:

33 L

Nachguss:

15 L

Gesamt:

48 L

Schüttung

Pilsener Malz:

6500 g (76.5%)

Reisflocken:

2000 g (23.5%)

Gesamt:

8.5 kg

Maischplan:

Einmaischen:

53 °C

1.Rast:

50 °C für 10 min

2.Rast:

62 °C für 30 min

3.Rast:

72 °C für 30 min

4.Rast:

63 °C für 60 min

Abmaischen:

78 °C

Würzekochen: ?

Würzekochzeit:

60 min

Chinook:

27 g, % α-Säure , 15 min

Comet:

100 g, % α-Säure , Whirlpool

Chinook:

75 g, % α-Säure , Whirlpool

Gärung und Reifung:

Hefe:

US 05

Stopfhopfen:

200 g Mosaic

200 g Amarillo

100 g Comet

Zusätzlich in die Gärung / Nachgärung:

100 g Chinook

Gärtemperatur:

18 °C

Endvergärungsgrad:

99%

Karbonisierung:

5.5 g/l

Anmerkungen des Autors zu diesem Rezept

Nach der 72°C Rast mit kaltem Wasser auf 63°C abkühlen - 6ml Glucoamylase dazu und 60 Min Rasten. Wasser auf 0° dH.

Benutzerkommentare zu diesem Rezept

Aaron16 26.06.20, 21:11 Uhr
Hi Paule, zwei Fragen: 1) hast du auch darüber nachgedacht das Enzym erst im Gärbottich dazuzugeben? Habe in ein paar Foren gelesen, dass es dadurch wahrscheinlicher wird den hohen EVG zu erreichen. 2) Wenn du die Würze mit kaltem Wasser abkühlst verdünnst du sie ja. Ist das in dem Rezept berücksichtigt? Danke!
Merenberger Hofbräu 30.09.19, 11:41 Uhr
Super, Danke!
Paule 30.09.19, 09:52 Uhr
Beerzym Enerzym HT Erbsloh 1 kg
Merenberger Hofbräu 30.09.19, 08:39 Uhr
Beerzym Minical Erbisloh?
Paule 29.09.19, 17:42 Uhr
Bei Schnapsbrenner.eu :)
Merenberger Hofbräu 29.09.19, 17:40 Uhr
Danke für die schnelle Antwort! Werde noch heute die Zutaten bestellen. Kannst du eine Bezugsquelle für Amylase empfehlen?
Paule 29.09.19, 15:07 Uhr
Hi. Cool, dass du es nachbrauen möchtest. Die Whirlpoolgabe mache ich bei unter 80 Grad für ca. 20 Min. Ja klar, der Stopfhopfen kommt in den Gäreimer, am Besten gegen Ende. Der Chinook steht bei „zusätzlich“, weil es beim Erstellen keinen Platz mehr gab :D. Kommen alle 4 rein. Ich habe zuerst Mosaic und Amarillo gegeben und 2 Tage später Comet und Chinook. Sag Bescheid, wie es geworden ist :)
Merenberger Hofbräu 29.09.19, 11:07 Uhr
Hallo! Möchte dieses Rezept nächstes Wochenende nachbrauen. Dazu habe ich noch einige Fragen zu den Hopfengaben: Chinook 15min mitkochen geht klar. Komet und nochmal Chinook in den Wirlpool: bei welcher Temperatur? Wie lange? Der Stopfhopfen ist ne riesige Menge, wann soll ich den zugeben? Ich dachte, gestopft wird im Gäreimer, aber da hast du ja noch eine weitere Gabe Chinook angegeben! Schöne Grüße!