G'Stopftes Ale

Mild Ale

für L Ausschlagwürze

bei % Sudhausausbeute

Erstellt von: DerBraukurs am 18.03.2020

Stammwürze: 13% | Bittere: 35 IBU | Farbe: 13 EBC | Alkohol: 5 %

Eines meiner Lieblingsbiere. Lässt sich gut und zügig brauen. Mir gefällt die angenehme Bittere gepaart mit etwas Fruchtigkeit durch das Kalthopfen (7 Tage im Hopfensäckchen). Reife ca. 4 Wochen.

Brauwasser

Hauptguss:

19 L

Nachguss:

10 L

Gesamt:

29 L

Schüttung

Bio Wiener Malz:

3.5 kg (68.6%)

Bio Pilsner Malz:

1.1 kg (21.6%)

Caramalz hell, CARAHELL:

0.5 kg (9.8%)

Gesamt:

5.1 kg

Maischplan:

Einmaischen:

60 °C

1.Rast:

57 °C für 15 min

2.Rast:

63 °C für 60 min

3.Rast:

73 °C für 20 min

Abmaischen:

78 °C

Würzekochen: ?

Würzekochzeit:

90 min

Tettnanger (Vorderwürze):

68.2 g, % α-Säure

Spalter Select:

13.1 g, % α-Säure , 90 min

Gärung und Reifung:

Hefe:

SAFALE S-04

Stopfhopfen:

52.5 g Citra

Gärtemperatur:

20 °C

Karbonisierung:

5 g/l

Anmerkungen des Autors zu diesem Rezept

Wasser habe ich auf 2°dH mit Milchsäure eingestellt. Zum Stopfen habe ich 2,5g/l Citra verwendet.

Benutzerkommentare zu diesem Rezept

DerBraukurs 01.04.20, 19:38 Uhr
PS: Updates gibts hier: https://der-braukurs.de/braurezept-kaltgehopftes-ale/