Polenta Pale Ale

Maisbier

fürL Ausschlagwürze

bei % Sudhausausbeute

Erstellt von: Alt-Phex am 14.05.2020

Stammwürze: 12% | Bittere: 25 IBU | Farbe: 5 EBC | Alkohol: 5.5 %

Helles, süffiges Sommerbierchen mit 40% Polenta/Maisgries und dem erfrischenden Aroma des Azacca

Brauwasser

Hauptguss:

15 L

Nachguss:

15 L

Gesamt:

30 L

Schüttung

Pilsener Malz:

3 kg (58.8%)

Polenta / Maisgries:

2 kg (39.2%)

Carapils:

100 g (2%)

Gesamt:

5.1 kg

Maischplan:

Einmaischen:

73 °C

1.Rast:

67 °C für 60 min

Abmaischen:

67 °C

Würzekochen: ?

Würzekochzeit:

60 min

Bravo (Vorderwürze):

17 g, % α-Säure

Azacca:

50 g, % α-Säure , Whirlpool

Gärung und Reifung:

Hefe:

S-04

Gärtemperatur:

16 °C

Endvergärungsgrad:

80%

Karbonisierung:

5.5 g/l

Anmerkungen des Autors zu diesem Rezept

Sehr erfrischendes Sommerbier das durch seinen schlanken Körper, den hohen Vergärungsgrad und den Zitrusaromen des Azacca ein bißchen an ein belgisches Wit erinnert.

Wer diesen exotischen Hopfen nicht zur Hand hat nimmt einfach Citra, Cascade oder einen ähnlichen C-Hopfen. Aber die 2g/L nicht überschreiten, weniger ist oft mehr. Der Bitterhopfen kann natürlich auch beliebig ersetzt werden.



Benutzerkommentare zu diesem Rezept