Rezept unwiderruflich löschen?

Ja | Abbrechen

Advent_Comet_Weisse

Weizenbock

fürL Ausschlagwürze

bei % Sudhausausbeute

Erstellt von: manny15 am 04.01.2014

Stammwürze: 16% | Bittere: 23 IBU | Farbe: 22 EBC | Alkohol: 6.6 %

Weizenbock mit nur 30% Weizenanteil

Brauwasser

Hauptguss:

17 L

Nachguss:

15 L

Gesamt:

32 L

Schüttung

Pilsner:

2.6 kg (50%)

Weizen:

1.6 kg (30.8%)

Wiener:

700 g (13.5%)

Carared:

300 g (5.8%)

Gesamt:

5.2 kg

Maischplan:

Einmaischen:

45 °C

1.Rast:

66 °C für 60 min

2.Rast:

72 °C für 10 min

Abmaischen:

78 °C

Würzekochen: ?
Die angegebenen Zeiten hinter den einzelnen Hopfengaben sind die Kochzeiten und bedeuten wie lange diese Hopfengabe mit der Würze gekocht wird. So bedeuten 20 min eine Zugabe 20 min vor Kochende und 0 min ein Zugabe direkt am Kochende. Vorderwürzehopfung bedeutet eine Zugabe noch bevor die Würze kocht, also z.B. direkt nach dem Läutern. Unter Whirlpoolhopfung ist eine Hopfengabe nach Kochende und (meist) nach einer Abkühlung auf z.B. 80°C direkt in den Whirlpool zu verstehen.

Würzekochzeit:

80 min

Comet:

14 g, % α-Säure , 10 min

Comet:

9 g, % α-Säure , 70 min

Gärung und Reifung:

Hefe:

Wyeast 3068 Weihenstephan Weizen / Danstar Munich

Gärtemperatur:

20 °C

Endvergärungsgrad:

76%

Karbonisierung:

6 g/l

Anmerkungen des Autors zu diesem Rezept

Für Einkocher
Zwischen Einmaischen und Aufheizen auf 66°C liegen ca.30min,was ich
als Weizen und Eiweißrast werte.

Benutzerkommentare zu diesem Rezept

Von: herrpaul 08.09.2017 - 12:32 Uhr

Das war unser dritter Sud, als Weihnachtsbock 2016. Sehr vollmundig, sehr klar, toller Schaum. Schmeckt durch den niedrigen Weizenmalzanteil auch Leuten, die eigentlich kein Weizenbier mögen. Als Hefe hatten wir die Danstar Munich Classic.